Will Smith übernimmt Hauptrolle in "Collateral Beauty"

Will Smith übernimmt Hauptrolle in "Collateral Beauty"





Will Smith ("Men in Black") wird laut dem Branchenmagazin "Deadline" die Hauptrolle in dem Indie-Drama "Collateral Beauty" von Alfonso Gomez-Rejon übernehmen, in dessen Drama "Ich und Earl und das Mädchen" er bereits einen Gastauftritt hatte. Smith spielt den Chef einer New Yorker Werbeagentur, der aufgrund eines Schicksalsschlags in tiefe Depressionen verfällt. Seine Kollegen wollen ihn mit einer unkonventionellen Idee aus seinem Tief herausholen. Ihr Plan funktioniert, nur nicht so, wie es sich alle vorgestellt haben. Ursprünglich sollte Hugh Jackman den Werbeboss spielen, musste aber aufgrund seiner Verpflichtungen als Superheld "Wolverine" aus dem Projekt aussteigen. Die weibliche Hauptrolle übernimmt Rooney Mara ("Verblendung"), Jason Segel ("How I Met Your Mother") ist ebenfalls mit von der Partie. Die Dreharbeiten beginnen im Oktober, wann der Film hierzulande anläuft, ist noch nicht bekannt. Will Smith wird ab August 2016 als Superbösewicht in der DC-Comicverfilmung "Suicide Squad" zu sehen sein.

Quelle: teleschau - der mediendienst