Benicio Del Toro als Schurke in "Star Wars"?

Benicio Del Toro als Schurke in "Star Wars"?





Aktuell ist Benicio Del Toro als Drogenbaron in "Escobar - Paradise Lost" im Kino zu sehen. Demnächst bekommt er die Chance, gänzlich auf die dunkle Seite der Macht zu wechseln. Wie "The Wrap" berichtet, wurde dem Oscarpreisträger die Rolle des Bösewichts in "Star Wars VIII" angeboten. Inszenieren wird den zweiten Teil der dritten Trilogie "Looper"-Regisseur Rian Johnson. Der Starttermin ist auf den 25. Mai 2017 angesetzt. Davor erwartet das Publikum noch "Star Wars: Espisode VII - Das Erwachen der Macht", der am 17. Dezember anläuft, sowie das Spin-off "Star Wars Anthology: Rogue One" mit Felicity Jones, das ab dem 15. Dezember 2016 in den Kinos zu sehen ist.

Quelle: teleschau - der mediendienst