"Jurassic World" mit Umsatzrekord

"Jurassic World" mit Umsatzrekord





Dass "Jurassic World" einschlagen wird, war zu erwarten. Doch mit 511,8 Millionen US-Dollar Erlös an den Kinokassen? Weltweit spielte bisher kein Film mehr Geld am Startwochenende ein. Das Dino-Abenteuer verdrängte den finalen Part der "Harry Potter"-Reihe, "Heiligtümer des Todes Teil 2" (2011) auf den zweiten Rang. 900.000 deutsche Kinobesucher halfen kräftig mit beim neuen Rekord. "Jurassic World" ist der vierte Teil der "Jurassic Park"-Serie, die 1993 seinen Anfang nahm. Teil drei ist mittlerweile auch schon 14 Jahre alt. Teil eins, entstanden unter der Regie von Steven Spielberg, der nun zumindest als ausführender Produzent beteiligt war, ist bisher der erfolgreichste der Reihe und spielte ganze 1,03 Milliarden Dollar ein - keine unrealistische Marke für den neuen Blockbuster. Auf jeden Fall handelt es sich um ein sattes Gewinngeschäft: Die Produktionskosten von 150 Millionen US-Dollar sind längst eingespielt.

Quelle: teleschau - der mediendienst