Whoyougonnacall? - Chris!

Whoyougonnacall? - Chris!





"Thor"-Darsteller Chris Hemsworth wird die Rolle der Vorzimmerdame in Paul Feigs Neuauflage der "Ghostbusters" übernehmen. Der australische Star soll in der heiß erwarteten Komödie dazu beitragen, die Geschlechterrollen auf den Kopf zu stellen. In Ivan Reitmans Originalfilm von 1984 und dessen Fortsetzung im Jahre 1989 gab noch Annie Potts die Rezeptionistin, die am Telefon die Aufträge für die ausnehmend männlichen Geisterjäger Bill Murray, Dan Aykroyd und Harold Ramis entgegennahm. "Spy"- und "Brautalarm"- Regisseur Paul Feig, bekannt für sein ausgesprochenens Händchen für witzige, weibliche Helden, wird nun Melissa McCarthy, Kristen Wiig, Leslie Jones und Kate McKinnon ausschwärmen lassen, um etwaigen Geisterspuk zu beenden. Via Twitter gab Feig heute bekannt, dass die durch den Titelsong weltberühmte Frage "Whoyougonnacall" demnächst erst einmal von Telefonmann Chris Hemsworth am anderen Ende der Leitung beantwortet wird. Hemsworth stellt seine komödiantischen Fähigkeiten übrigens ab 20. August erstmals in dem Film "Vacation - Wir sind die Griswolds" unter Beweis. Am 28. Juli 2016 wird das langgehegte Ghostbusters-Projekt dann endlich bei uns in den Kinos herumgeistern.

Quelle: teleschau - der mediendienst