Liste mit Darstellern für "Harry Potter"-Spinoff aufgetaucht

Liste mit Darstellern für "Harry Potter"-Spinoff aufgetaucht





"Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" heißt das erste "Harry Potter"-Spinoff - nach einem Drehbuch von J.K. Rowling höchstselbst. Für die Verfilmung schwirrt derzeit eine Liste mit möglichen Hauptdarstellern durchs Netz. Demnach sucht Regisseur David Yates einen weiblichen Star für den Hauptpart Tina neben Oscar-Preisträger Eddie Redmayne ("Die Entdeckung der Unendlichkeit") als Tierforscher Newt Scamander. Saoirse Ronan ("Wer ist Hanna?"), Dakota Fanning ("Twilight"), Lili Simmons ("True Detective") und Alison Sudol ("Dig") können sich offenbar Hoffnungen machen. Tinas größere Schwester Queenie könnte von Kate Upton ("The Other Woman"), Katherine Waterston ("Inherent Vice") oder Elizabeth Debicki ("Der große Gatsby") verkörpert werden. Laut "Variety" und "The Wrap" finden in der kommenden Woche Testaufnahmen gemeinsam mit Redmayne statt. Final ist die Liste allerdings nicht. Bei den Männern liegen Steve Zissis ("Her"), Zack Pearlman ("The Virginity Hit") und Dan Fogler ("Fanboys") für den Part von Newts Rivalen Jacob ganz vorne. Im Streifen geht es um die Abenteuer von Newt Scamander, der magische Tierwesen erforscht und dessen Erkenntnisse später als Lehrbuch in Hogwarts fungieren. Die Dreharbeiten sollen noch in diesem Jahr beginnen. Am 17. November 2016 soll der Film in die Kinos kommen.

Quelle: teleschau - der mediendienst