Arnie kehrt zu seinen Barbaren-Wurzeln zurück

Arnie kehrt zu seinen Barbaren-Wurzeln zurück





Mit "Conan der Barbar" gelang Arnold Schwarzenegger in den 80-ern der Durchbruch als Action-Ikone. Nun will der 67-Jährige erneut ins Kostüm des blutrünstigen Barbaren schlüpfen. Geschrieben und produziert wird der Streifen von Chris Morgan, der auf TheArnoldFans.com ein Wiedersehen mit mindestens drei weiteren Figuren des ersten Films verspricht. Details zum Cast sind bislang Mangelware, bis auf Schwarzenegger, der laut der Fanseite aufgrund der Fortsetzung eigenen Aussagen zufolge "ziemlich aufgeregt" sei. Die Dreharbeiten könnten noch in diesem Jahr starten. Arnie-Fans müssen jedoch nicht so lange auf ein Wiedersehen mit der steirischen Eiche warten, am 9. Juli startet "Terminator: Genisys" in den Kinos, in dem Schwarzenegger bereits zum fünften Mal den Killer-Roboter aus der Zukunft spielt. 2011 gab es ein "Conan"-Remake mit Jason Momoa, das an den Kinokassen allerdings erbarmungslos floppte.

Quelle: teleschau - der mediendienst