"Mad Max" singt nicht ganz oben mit

"Mad Max" singt nicht ganz oben mit





Die fünf trällernden Mädels aus "Pitch Perfect 2" verpassen "Mad Max" eine blutige Nase. 400.000 Kinobesucher wollten den Musikfilm mit Anna Kendrick in Deutschland sehen. Das feurige PS-Spektakel "Mad Max: Fury Road" konnte so viel Frauenpower nichts entgegensetzen, der Streifen mit Charlize Theron und Tom Hardy stieg lediglich auf Platz 3 in den Kinocharts nach Zuschauern ein. 230.000 Tickets wurden verkauft. Platz zwei der deutschen Kinocharts eroberte "Ostwind 2", den 290.000 Zuschauer sehen wollten. In den USA bietet sich ein ähnliches Bild: Dort steigt "Mad Max" auf Platz 2 ein, Platz 1 haben einmal mehr Kendrick & Co inne.

Quelle: teleschau - der mediendienst