Christoph Waltz in neuer Rolle

Christoph Waltz in neuer Rolle





Für den Streifen "The Worst Marriage in Georgetown" wird der deutschsprachige Hollywoodstar Christoph Waltz zum ersten Mal auf dem Regiestuhl Platz nehmen. Darüber hinaus wird der Schauspieler in dem Drama, das die wahre Geschichte des sozialen Aufsteigers Albrecht Muth erzählt, auch vor der Kamera in der Hauptrolle zu sehen sein. Für das Drehbuch zeichnet Pulitzer-Preisträger David Auburn verantwortlich ("Der Beweis"). Am 12. Oktober sollen die Dreharbeiten beginnen, ein Veröffentlichungstermin ist bislang nicht bekannt. Derzeit ist Waltz in Tim Burtons "Big Eyes" in den Kinos zu sehen, ab 5. November wird er Daniel Craig als Oberbösewicht Franz Oberhauser in "James Bond 007 - Spectre" gegenüberstehen.

Quelle: teleschau - der mediendienst