Neues zum "Sechs Millionen Dollar Mann"

Neues zum "Sechs Millionen Dollar Mann"





Der argentinische Regisseur Damián Szifron, dessen Film "Wild Tales" 2015 für einen Oscar nominiert war, wird das Skript zur Verfilmung der Scifi-Serie "Der Sechs Millionen Dollar Mann" verfassen. Die Hauptrolle übernimmt Mark Wahlberg, als Regisseur wurde Peter Berg ("Lone Survivor") verpflichtet. Wahlberg ist zusammen mit Stephen Levinson und Bob Weinstein für die Produktion verantwortlich. In der Verfilmung der Kultserie aus den 70-ern verliert der frühere Astronaut Steve Austin bei einem Unfall mehrere Körperteile, die mit bionischen Prothesen ersetzt werden. Die so gewonnenen Superkräfte setzt er im Kampf gegen Schurken ein. Der Film basiert auf Martin Caidins Roman "Cyborg" aus dem Jahr 1972.

Quelle: teleschau - der mediendienst