Kurt Russell in Öl-Desaster-Drama

Kurt Russell in Öl-Desaster-Drama





Momentan brilliert Kurt Russell als schleimig-mysteriöser "Mr. Nobody" im Kinoerfolg "Fast & Furious 7". Ein wenig rauer dürfte seine Rolle im kommenden Katastrophen-Film "Deepwater Horizon" ausfallen. Nach Angaben von "Variety" ist der 64-Jährige an Bord des Projekts, das die Ereignisse der Ölpest im Golf von Mexiko 2010 aufarbeitet. Damals war die BP-Ölplattform, deren Name dem Film seinen Titel verleiht, explodiert und hatte eine verheerende Umweltkatastrophe ausgelöst. Neben Russell, der zurzeit Quentin Tarantinos "The Hateful Eight" dreht, spielt in dem Desaster-Drama auch Mark Wahlberg ("The Gambler"), im Gespräch für eine Rolle ist zudem "Maze Runner"-Star Dylan O'Brien.

Quelle: teleschau - der mediendienst