Tonya Lewis Lee dreht Remake von "Eine wie keine"

Tonya Lewis Lee dreht Remake von "Eine wie keine"





Highschool-Komödien waren in den 90er-Jahren überaus beliebt, vor allem Hässliche-Entlein-Stories funktionierten hervorragend. Ein gutes Beispiel dafür ist "Eine wie keine" von 1999 mit den damals blutjungen Paul Walker und Freddie Prince Jr. Könnte so etwas heute funktionieren? Man wird es sehen: In einem Remake soll der Kinohit von damals aufgefrischt und der aktuellen Jugendkultur angepasst werden. Nach Angaben von "The Wrap" führt die mit Spike Lee verheiratete Tonya Lewis Lee Regie bei der Teenie-Komödie. Darsteller für die Neuverfilmung der Story um den Highschool-Draufgänger, der eine schüchterne Außenseiterin zur Abschlussballkönigin machen will, stehen noch nicht fest.

Quelle: teleschau - der mediendienst