Dreh zu Fallada-Adaption "Alone In Berlin" beginnt

Dreh zu Fallada-Adaption "Alone In Berlin" beginnt





In Berlin haben die Dreharbeiten zur Verfilmung von Hans Falladas Klassiker "Jeder stirbt für sich allein" begonnen. Unter der Regie von Vincent Perez werden in der englischsprachigen Adaption unter dem Titel "Alone In Berlin" Emma Thompson ("Saving Mr. Banks"), Daniel Brühl ("Rush - Alles für den Sieg") und Brendan Gleeson ("Am Sonntag bist du tot") zu sehen sein. Das Widerstands-Drama erzählt die Geschichte eines Arbeiterehepaares, das mit verschiedenen Aktionen gegen Hitlers Naziregime aufbegehrt. Gedreht wird die deutsch-englisch-französische Koproduktion noch bis Ende Juni in Berlin, Köln und Görlitz.

Quelle: teleschau - der mediendienst