Peter Berg dreht Rihanna-Doku

Peter Berg dreht Rihanna-Doku





Da scheint aber jemand ein großer Fan zu sein: Peter Berg will eine Dokumentation über Rihanna drehen. Der Regisseur verhalf dem R'n'B-Star 2012 bereits zum Hollywood-Debüt im Actionfilm "Battleship". Während die inzwischen 27-Jährige damals noch eine Nebenrolle begleitete, soll sie nun also voll im Mittelpunkt stehen. Laut "Deadline" ließ sich Berg für sein Vorhaben von der Bob-Dylan-Dokumentation "Don't Look Back" von 1967 inspirieren. Wie auch dort habe er einen ungefilterten Blick auf die Künstlerin im Sinn, auf deren Leben und wie sie es geschafft hat, eine weltweite Ikone zu werden: "Es soll vielmehr eine Charakterstudie denn ein Musikfilm werden", erklärt der 53-jährige US-Amerikaner. Zum Titel oder zum Kinostart ist bisher nichts bekannt. Derweil steht noch immer Rihannas achtes Studioalbum aus. Das von Kanye West produzierte Werk wird laut "Billboard" in den nächsten Wochen veröffentlicht werden.

Quelle: teleschau - der mediendienst