Internationale Stars unterstützen Tom Hanks in "Inferno"

Internationale Stars unterstützen Tom Hanks in "Inferno"





Tom Hanks alias Kryptologe Robert Langdon bekommt in der dritten Dan-Brown-Verfilmung "Inferno" prominente internationale Mitstreiter: Unterstützt wird der Hauptdarsteller aus den Vorgängern "Der Da Vinci Code - Sakrileg" und "Illuminati" von der oscarnominierten Felicity Jones ("Die Entdeckung der Unendlichkeit"), dem Franzosen Omar Sy ("Ziemlich beste Freunde"), dem indischen Superstar Irrfan Khan ("Slumdog Millionaire", "Life Of Pi") und der Dänin Sidse Babett Knudsen ("Borgen"). Der erneut von Regisseur Ron Howard inszenierte Thriller widmet sich diesmal den Geheimnissen um das Höllen-Kapitel aus Dantes Klassiker "Die Göttliche Komödie". Drehstart der Bestseller-Adaption nach einem Skript von David Koepp ist im April, in den deutschen Kinos soll "Inferno" Mitte Oktober 2016 anlaufen.

Quelle: teleschau - der mediendienst