Berlinale-Erfolg "Victoria" kommt in US-Kinos

Berlinale-Erfolg "Victoria" kommt in US-Kinos





Der deutsche Überraschungsfilm der diesjährigen Berlinale wird noch in diesem Jahr auch in den US-Kinos zu sehen sein: Mit Adopt Films sicherte sich nun ein Verleih aus den Staaten die Rechte an Sebastian Schippers gefeiertem Thriller "Victoria". In einer einzigen langen Einstellung gedreht, erhielt das 134-minütige Werk den Silbernen Bären für die Kameraarbeit von Sturla Bardth Grovlen. Schon während des Festivals hatte Jurypräsident Darren Aronofsky dem Berlin-Film großen internationalen Erfolg vorhergesagt. Adopt Films möchte "Victoria" im Spätsommer dieses Jahres in die amerikanischen Kinos bringen, in Deutschland startet das Werk schon am 11. Juni.

Quelle: teleschau - der mediendienst