Milla Jovovich in George R.R. Martin-Verfilmung?

Milla Jovovich in George R.R. Martin-Verfilmung?





Eine ganze Weile war George R.R. Martin samt seiner Romanreihe "A Song Of Fire And Ice" nur Fantasynerds ein Begriff. Doch nach dem immensen Erfolg der Adaption der Bücher in der Serie "Game Of Thrones" suchten die Produzenten natürlich nach anderen verfilmenswerten Werken des Autors. Sie wurden fündig: Drei miteinander verknüpfte Kurzgeschichten von George R.R. Martin dienen nun als Vorlage eines Kinofilms namens "In The Lost Lands", über den "Variety" zufolge derzeit fleißig verhandelt wird. Die Hauptrolle soll Milla Jovovich übernehmen, die sich in der Geschichte als junge Zaubererin auf eine gefährliche Reise begibt. Als ein weiterer Darsteller ist demnach auch "Shameless"-Star Justin Chatwin im Gespräch. Regie führt der Deutsche Constantin Werner ("Pagan Queen - Die Königin der Barbaren"), der auch das Drehbuch entwickelt.

Quelle: teleschau - der mediendienst