Von Menschen und Pferden

Von Menschen und Pferden





Ein besonderes Verhältnis

Allein die Tatsache, dass eine Internationale Vereinigung der nationalen Islandpferdeverbände existiert, spricht Bände: Das Islandpony ist weltweit beliebt, und die Isländer sind stolz auf ihre kompakte wie robuste Zucht. 78.000 der Pferde leben auf der Insel im Nordatlantik und haben zu den menschlichen Bewohnern eine innige Beziehung. Diesem besonderen Verhältnis widmet sich der Episodenfilm "Von Menschen und Pferden". Als Hommage an das Islandpony und seine Besitzer erzählt die schwarzhumorige Tragikkomödie in kleinen Geschichten vom Alltag auf der Insel - zwischen Wodka trinkenden Pferdeliebhabern, Freiheit suchenden Hengsten und liebenden Menschen- und Ponypaaren.

Quelle: teleschau - der mediendienst