Chris Pratt als Indiana Jones?

Chris Pratt als Indiana Jones?





Mit seiner grandiosen Verkörperung des "Star-Lords" in Marvels satirischer Space-Saga "Guardians Of The Galaxy" geriet Chris Pratt über Nacht zum begehrten Jungschauspieler. Dass sich der 35-Jährige vor Anfragen inzwischen kaum retten kann, ist kein Wunder. Ein mögliches Angebot dürfte aus der Masse jedoch herausstechen: Disney schielt Insiderangaben zufolge auf Pratt als Darsteller des Indiana Jones im geplanten Reboot des Abenteuerklassikers. Pratt als Nachfolger von Harrison Ford - noch handelt es sich um ein Gerücht und noch scheinen sich die Verhandlungen darüber in einer frühen Phase zu befinden. Zuvor waren für die Rolle des Archäologen mit Hut und Peitsche unter anderem bereits Bradley Cooper and Robert Pattinson im Gespräch gewesen. Bis eine endgültige Entscheidung gefallen ist, kann man Pratt ab 11.06. im Dinokracher "Jurassic Park IV: Jurassic World" in der Hauptrolle erleben. Er selber wird demnächst für das Remake von "Die glorreichen Sieben" sowie als Dreifach-Held in "Cowboy Ninja Viking" vor der Kamera stehen.

Quelle: teleschau - der mediendienst