Frauenpower für "Star Wars"-Ableger?

Frauenpower für "Star Wars"-Ableger?





Gleich drei "Rising Stars", wie es in Hollywood heißt, können sich Hoffnungen auf eine tragende Rolle im ersten "Star Wars"-Spin-off machen. Laut "Hollywood Reporter" handelt es sich dabei um Rooney Mara ("Verblendung"), Felicity Jones ("Die Entdeckung der Unendlichkeit") und Tatiana Maslany ("Orphan Black"). Welche der drei Gareth Edwards letztendlich vor seinen Kameras sehen will, werde in diesen Tagen in diversen Castings geklärt. Der "Godzilla"-Regisseur begleitet einen von zwei Ablegern aus dem "Krieg der Sterne"-Universum. Der am 16. Dezember 2016 erscheinende Film soll erstmals eine Dame in den Vordergrund rücken. Wie er heißen wird, steht allerdings noch in den titelgebenden Himmelskörpern.

Quelle: teleschau - der mediendienst