Pitt, Gosling und Bale in "The Big Short"

Pitt, Gosling und Bale in "The Big Short"





Während Verwirrung um den Regie-Stuhl herrscht, wird bei "The Big Short" bei er Besetzung schon mal groß aufgefahren: Brad Pitt, Ryan Gosling und Christian Bale sollen laut "Variety" jeweils größere Rollen im Drama übernehmen. Darin wird es um die Machenschaften der Hauptakteure der Finanzkrise von 2008 gehen. Adam McKays Film-Skript basiert auf dem gleichnamigen Buch von Michael Lewis, aus dessen Werken "The Blind Side" (2009) und "Moneyball" (2011) bereits oscarnominierte Hollywoodstreifen entstanden. Eigentlich, so sah es lange aus, sollte McKay ("Anchorman", "Stiefbrüder") auch Regie führen. Daran wurden zuletzt aber Zweifel laut. "Variety" sieht den Komödien-Spezialisten allerdings wieder auf angestammten Posten. Ein Zeitplan für "The Big Short" ist noch nicht bekannt.

Quelle: teleschau - der mediendienst