Cumberbatch wird Dr. Strange - jetzt auch offiziell

Cumberbatch wird Dr. Strange - jetzt auch offiziell





Die zuletzt unendlich scheinende Suche nach dem seltsamen Arzt mit mystischen Kräften hat ein Ende: Benedict Cumberbatch spielt Dr. Strange. In der Diskussion für die Hauptrolle der gleichnamigen Marvel-Verfilmung befand sich der 38-jährige Brite schon seit Monaten, Medien berichteten schon vor Wochen von einer Vertragsunterzeichnung. Nun wurde offiziell bestätigt, dass der "Sherlock"-Star 2016 in der Comic-Adaption unter Leitung von Regisseur Scott Derrickson als zaubernder Ex-Neurologe Stephen Strange in den Kinos zu sehen sein wird. "Die Geschichte des Dr. Strange bedarf eines Schauspielers von großer Tiefe und Aufrichtigkeit", sagte Produzent Kevin Feige. Cumberbatch werde "dem Publikum zeigen, was Dr. Strange zu einem solch einzigartigen und unwiderstehlichen Charakter macht".

Quelle: teleschau - der mediendienst