Die Rückkehr der "Eiskönigin"

Die Rückkehr der "Eiskönigin"





"Die Eiskönigin" erwärmte im Winter 2013 weltweit die Herzen: 1,2 Milliarden US-Dollar spielte das Wintermärchen aus dem Hause Disney ein - es ist damit einer der erfolgreichsten Animationsfilme überhaupt. Keine große Überraschung also, dass Disney sich Gedanken über eine Fortsetzung macht, wie Synchronsprecherin Idina Menzel nun im Interview mit dem britischen "Telegraph" verriet. Insider hingegen beeilten sich auf Nachfrage von "Deadline", die Fortsetzungspläne zu dementieren. Eine Taktik, die den Machern wohl bohrende Nachfragen während der Ideenfindung ersparen soll, vermuten Filmblogger. Denn nachdem Disney seinen zweifach oscarprämierten Kassenknüller schon für TV-, DVD- und Games-Ableger kreiert hat, scheint eine Fortsetzung nur noch eine Frage der Zeit zu sein.

Quelle: teleschau - der mediendienst