Katniss schlägt "Transformers"

Katniss schlägt "Transformers"





Panems Rebellen besiegen die Autobots: "Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1" gelang am Wochenende der erfolgreichste Filmstart des Jahres - sowohl in Deutschland als auch den Vereinigten Staaten. Während der erste Teil des "Panem"-Finales hierzulande jedoch mehr Besucher in die Kinos lockte als der Vorgänger "Catching Fire" an seinem Startwochenende, scheint in den USA die Begeisterung für Katniss Everdeen und ihre Mitstreiter ein wenig nachgelassen zu haben: Zwar ließ "Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1" mit einem Wochenendeinspielergebnis von rund 123 Millionen US-Dollar den bisherigen Boxoffice-Champion 2014, "Transformers: Ära des Untergangs" (100 Millionen US-Dollar am Startwochenende), links liegen. Die ersten beiden Teile der "Panem"-Reihe, "The Hunger Games" und "Catching Fire", konnten an ihren Startwochenenden 2012 und 2013 jedoch Einnahmen in Höhe von 152 Millionen beziehungsweise 158 Millionen US-Dollar verzeichnen.

Quelle: teleschau - der mediendienst