Sarah Kuttners Bestseller "Mängelexemplar" wird verfilmt

Sarah Kuttners Bestseller "Mängelexemplar" wird verfilmt





Mit drei stark besetzten weiblichen Hauptrollen verfilmt die UFA Fiction den über 600.000 Mal verkauften Bestseller "Mängelexemplar" von Sarah Kuttner. Für die gleichnamige Tragikomödie stehen Claudia Eisinger ("Wir sind die Neuen"), Katja Riemann (zurzeit mit "Ohne dich" und "Coming In" in den Kinos) und Barbara Schöne (zuletzt im ARD-Fernsehfilm "Die letzten Millionen") vor der Kamera. Das Regiedebüt von Laura Lackmann, die auch das Drehbuch verfasste, beschäftigt sich mit den Folgen von Depression und der Bekämpfung der Krankheit. Drehstart der Romanverfilmung war Ende Oktober. Sarah Kuttner veröffentlichte auf ihrem Facebook-Profil bereits ein Bild vom Set und kommentierte: "Eventuell hab ich eben am Filmset ein kleines bisschen vor Rührung und Aufregung geweint. Ich bin sehr professionell."

Quelle: teleschau - der mediendienst