Benedict Cumberbatch wird Dr. Strange

Benedict Cumberbatch wird Dr. Strange





In den vergangenen Wochen wurde hitzig gemutmaßt, wer die Rolle des Titelhelden in der Marvel-Comic-Verfilmung "Doctor Strange" übernehmen werde. Aus der Gerüchteküche drangen dabei Namen wie Joaquin Phoenix, Ryan Gosling oder Keanu Reeves. Und eben auch, bereits zu Beginn, der von Benedict Cumberbatch ("The Imitation Game", ab 22. Januar 2015 im Kino). Genau dieser hat nun nach Angaben der US-Seite "Deadwood" einen Vertrag bei Marvel unterzeichnet und übernimmt so in der für Sommer 2016 geplanten Comic-Adaption die Rolle des Wissenschafts-Magiers, der die Welt vor allerlei mystischen Mächten bewahren muss.

Quelle: teleschau - der mediendienst