Paul Greengrass verfilmt Mauer-Drama

Paul Greengrass verfilmt Mauer-Drama





Ein Vierteljahrhundert nach dem Fall der Berliner Mauer werden die dramatischen Fluchtgeschichten und Einzelschicksale um die deutsche Teilung nun auch zum Hollywoodstoff. So verfilmt der britische Regisseur Paul Greengrass ("Captain Phillips", "The Bourne Ultimatum") nun die wahre Geschichte jener Westdeutschen, die mit finanzieller Hilfe der Amerikaner einen Tunnel nach Ost-Berlin graben wollten, um ihren Angehörigen zur Flucht zu verhelfen. Die noch nicht veröffentlichte Buchvorlage zu dem Drama namens "The Tunnels", für das vom verantwortlichen Studio Filmnation noch kein Kinotermin bekannt gegeben wurde, liefert der Autor Greg Mitchell. Der Tunnelbau von West nach Ost stand bereits vor mehr als zehn Jahren im Mittelpunkt des SAT.1-Zweiteilers "Der Tunnel" mit Heino Ferch und Sebastian Koch, der bis heute zu den erfolgreichsten Eigenproduktionen des Senders gehört.

Quelle: teleschau - der mediendienst