Gillian Anderson will Geister jagen

Gillian Anderson will Geister jagen





Wer jahrelang Aliens gejagt hat, kann es auch mit Geistern aufnehmen. Dieser Meinung scheint zumindest "Akte X"-Darstellerin Gillian Anderson zu sein, die in einem Interview mit der Internetplattform "Reddit" um eine Rolle in "Ghostbusters 3" bettelte: "Paul Feig, caste mich jetzt! Ich bin verfügbar! Ich bin verfügbar, und ich bin witzig, verdammt noch mal", schickte sie in Richtung des Regisseurs, der für die lang erwartete "Ghostbusters"-Fortsetzung "urkomische Frauen" für die Hauptrollen sucht. Branchenintern wird angenommen, dass eine davon Melissa McCarthy sein wird: Die 44-Jährigen verpflichtete Feig zuvor schon für "Brautalarm" (2011) und "Taffe Mädels" (2013). Gillian Anderson hat bisher vorwiegend dramatische Rollen ("Der letzte König von Schottland", "Mr. Morgan's Last Love") in ihrer Vita stehen.

Quelle: teleschau - der mediendienst