Kruger, Brühl und Dresen: Neue Sterne für Berlin

Kruger, Brühl und Dresen: Neue Sterne für Berlin





Das Berliner Pendant zum berühmten Walk Of Fame in Hollywood - der Boulevard der Stars - hat wieder ein paar Sterne mehr. Da die Ehrung im letzten Jahr wegen Bauarbeiten ausfallen musste, bedachte man in diesem Jahr gleich 20 Filmpersönlichkeiten mit einer goldenen Verewigung am Potsdamer Platz. Dabei sind unter anderem Diane Kruger und Daniel Brühl, die beide persönlich anreisten, außerdem der Regisseur Andreas Dresen, die Regisseurin Helke Misselwitz sowie der Kameramann Gernot Roll. Eröffnet wurde die Zeremonie, die 2010 zum ersten Mal stattfand, von Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit.

Quelle: teleschau - der mediendienst