"The Artist": Oscars für ein Plagiat?

"The Artist": Oscars für ein Plagiat?





Schwere Vorwürfe gegen den Oscar-Hit von 2012: Der mit fünf Academy Awards ausgezeichnete Schwarz-Weiß-Film "The Artist" soll in großen Teilen ein Plagiat sein. Das zumindest behauptet der französische Drehbuchautor Christophe Valdenaire, der deshalb nun vor einem Pariser Gericht gegen den Regisseur und Autor Michel Hazanavicius sowie den Produzenten Thomas Langmann geklagt hat. Gegenüber dem französischen Portal "Hexagones" sagte Valdenaire, dass "The Artist" 20 Szenen enthalte, die einem Drehbuch entstammten, das er als Vorlage für einen Schwarz-Weiß-Stummfilm zwischen 1998 und 2009 geschrieben habe. Regisseur Hazanavicius entgegnete, dass er ein "Gewissen, so rein wie Felsquellwasser" habe. Der Nachrichtenagentur afp sagte er, das Drehbuch habe nichts mit seinem Film gemein.

Quelle: teleschau - der mediendienst