Großvater, Großvater: Drehstart für Ganz in "Heidi"

Großvater, Großvater: Drehstart für Ganz in "Heidi"





Bruno Ganz als weißbärtiger Alpenbewohner: In der ersten deutschen "Heidi"-Verfilmung seit 1968 gibt der Schweizer Schauspieler ("Der Untergang") den Alm-Öhi. Im schweizerischen Graubünden begann jüngst der Dreh zur Neuauflage des seit seiner Veröffentlichung 1880 zigfach adaptierten Kinderbuchklassikers von Johanna Spyri. An der Seite von Bruno Ganz werden in der Umsetzung des deutsch-schweizerischen Regisseurs Alain Gsponer ("Das kleine Gespenst") die Kinderdarsteller Anuk Steffen als Heidi, Quirin Agrippi als Geissenpeter und Isabelle Ottmann als Heidis Freundin Klara zu sehen sein. Weitere Bergbewohner spielen "Bella Block" Hannelore Hoger, "Vaterfreuden"-Star Katharina Schüttler sowie Jella Haase ("Fack Ju Göthe"). Gedreht wird "Heidi" bis Ende Oktober unter anderem noch in München, Thüringen und Sachsen-Anhalt.

Quelle: teleschau - der mediendienst