Planet der Drachen

Planet der Drachen





Drachen, Drachen, Drachen: Die fliegenden und feuerspuckenden Fabelwesen sind derzeit im Kino und Fernsehen überaus angesagt. Nach Smaug im "Hobbit", den animierten Tierchen in "Drachenzähmen leicht gemacht" und den possierlichen Zeitgenossen in "Game Of Thrones", soll mit den "Drachenreitern von Pern" nun eine ganze Drachenserie verfilmt werden. Die Rechte an der 22-teiligen Sci-Fi-Fantasy Buchreihe der irischen Autorin Anne McCaffrey sicherte sich Warner, die damit nach den ebenfalls mit mannigfaltigen Drachensorten gespickten "Harry Potter" und "Herr der Ringe" ein weiteres Fantasy-Franchise im Kino umsetzen wollen. Angesiedelt ist die Handlung der Reihe, deren erster Teil 1968 erschien, auf dem von Menschen kolonisierten Planeten Pern. Im Mittelpunkt steht eine Gruppe elitärer Krieger, die - selbstverständlich - auf Drachen umherfliegen.

Quelle: teleschau - der mediendienst