"Star Wars"-Plot durchgesickert?

"Star Wars"-Plot durchgesickert?





Wie er an die Informationen gekommen ist, verrät Devin Faraci nicht. Doch der Blogger der Filmseite "Badass Digest" will erfahren haben, worum es in "Star Wars: Episode VII" gehen wird. So soll die neue Trilogie damit beginnen, dass die neuen Hauptcharaktere, Faraci zufolge gespielt von Daisy Ridley und John Boyega, eine Hand finden, die ein Lichtschwert umklammert. Die Hand, die Darth Vader einst Luke Skywalker im Kampf in "Episode V - Das Imperium schlägt zurück" abschlug, wie die beiden wenig später von Han Solo und Chewbacca erfahren werden. Gemeinsam begeben sich die vier auf die Suche nach Luke, den Han in den vergangenen 30 Jahren aus den Augen verloren hat. LucasFilm und Regisseur J.J. Abrams ignorieren die Gerüchte bisher geflissentlich - ob die Plot-Prognose stimmt, wird sich wohl erst am 17. Dezember 2015 zeigen. Dann kommt "Star Wars: Episode VII" hierzulande in die Kinos.

Quelle: teleschau - der mediendienst