Ridley Scott im Bibelfieber

Ridley Scott im Bibelfieber





Seine Moses-Geschichte "Exodus: Götter und Könige" ist noch nicht mal in den Kinos (Start: 25.12.), da nimmt Ridley Scott schon die nächste Bibelfigur ins Visier: "Variety" zufolge diskutiert der Brite derzeit mit Fox über einen Film über den israelitischen König David. Als Produzent scheint Scott schon gesetzt zu sein, ob er allerdings auch Regie führen wird, ist noch unklar - immerhin möchte er in naher Zukunft auch Fortsetzungen seiner Sci-Fi-Blockbuster "Blade Runner" und "Prometheus" auf den Weg bringen. Einen Drehbuchautor für das vorläufig "David" betitelte Bibel-Projekt gibt es immerhin schon: Jonathan Stokes ("El Gringo") bestätigte seine Beteiligung via Twitter.

Quelle: teleschau - der mediendienst