Johnnys Neuer ist ein Gangster mit Halbglatze

Johnnys Neuer ist ein Gangster mit Halbglatze





Endlich mal ein hässlicher Bösewicht, der so gar nicht dem gewohnten Bild des geheimnisvollen Schönlings entspricht: Als Mafiaboss mit Halbglatze und blondem Haarrest wird man Johnny Depp in seinem neuen Film "Black Mass" womöglich erst auf den zweiten Blick erkennen. In dem von "Crazy Heart"-Regisseur Scott Cooper produzierten Gangster-Drama, das im September in den USA in die Kinos kommen soll, übernimmt Depp die Rolle des berühmt-berüchtigten Mobsters Whitey Bulger, der in den 70er-Jahren die Schattenwelt von Boston beherrschte und mit dem FBI eine für beide Seiten unheilvolle Allianz einging. "Black Mass" basiert auf der gleichnamigen Buchvorlage der Journalisten Dick Lehr und Gerard O'Neill, von der auch schon die Figur des Frank Costello (gespielt von Jack Nicholson) in "Departed - Unter Feinden" inspiriert wurde. Die Rolle von Bulgers Bruder übernimmt "Sherlock"-Star Benedict Cumbercatch, auch Kevin Bacon ist Teil des Casts.

Quelle: teleschau - der mediendienst