Peyton Reed dreht "Ant-Man"

Peyton Reed dreht "Ant-Man"





Die Comic-Verfilmung "Ant-Man" hat endlich einen neuen Regisseur: Peyton Reed übernimmt den Posten, den Edgar Wright aufgrund kreativer Differenzen verließ. Reed feierte vor allem mit Komödien wie "Trennung mit Hindernissen", "Der Ja-Sager" oder "Girls United" Erfolge, war aber 2005 auch an der Entwicklung des Marvel-Abenteuers "Fantastic Four" beteiligt, das letztlich von Tim Story gedreht wurde. Neben Reed holte Marvel auch "Anchorman"-Autor und -Regisseur Adam McKay ins Boot - er soll das Drehbuch von Joe Cornish und Edgar Wright umschreiben. Viel Zeit bleibt dafür nicht mehr: Der Film, in dem unter anderem Paul Rudd, Michael Douglas und Evangeline Lilly mitspielen, soll im Sommer 2015 in die Kinos kommen.

Quelle: teleschau - der mediendienst