Robin Williams schlüpft wieder in Frauenkleider

Robin Williams schlüpft wieder in Frauenkleider





Das stachelige Kindermädchen hat einen neuen Job. 1993 schlüpfte Robin Williams zum ersten Mal in die Verkleidung der "Mrs. Doubtfire", nun soll die Fortsetzung der Erfolgskomödie, die fast 450 Millionen US-Dollar weltweit einspielte und zwei Golden Globes gewann, in Angriff genommen werden. Offiziell ist das Sequel bereits seit 2001 in Planung, nur mangelte es bisher an einem Konzept, das sowohl Hauptdarsteller Robin Williams als auch Regisseur Chris Columbus überzeugte. Die Pläne, die Drehbuchautor David Berenbaum ("Die Geheimnisse der Spiderwicks") mit "Mrs. Doubtfire" hat, scheinen also das Interesse des Erfolgsduos geweckt zu haben, spekuliert der "Hollywood Reporter". Genaueres ist allerdings noch nicht bekannt.

Quelle: teleschau - der mediendienst