Brad Pitt spielt US-General

Brad Pitt spielt US-General





Brad Pitt übernimmt im politischen Drama "The Operators" die Hauptrolle, berichtet "Indiewire". Zudem wird der Hollywood-Superstar mit seiner Firma Plan B die Produktion des auf Tatsachen beruhenden Films übernehmen. Regie führt David Michôd ("Königreich des Verbrechens"), der auch das Drehbuch beisteuert. Der Film soll von US-General Stanley McChrystal handeln, der von 2009 bis 2010 die ISAF-Streitkräfte in Afghanistan leitete und aufgrund abfälliger Äußerungen über die Obama-Administration seinen Rücktritt einreichen musste. Vorausgegangen war eine Reportage des amerikanischen "Rolling Stone"-Journalist Michael Hastings, der McChrystals Truppe eine Weile begleitete und in seinem Artikel einige brisante Äußerungen des Generals über die US-Regierung und politische Konflikte innerhalb der Truppen wiedergab. Hastings schrieb später auch ein Buch über seine Erfahrungen vor Ort. Wann die Dreharbeiten beginnen sollen, steht noch nicht fest. Am 23. Oktober ist Brad Pitt im Zweiten-Weltkriegs-Film "Fury" in den Kinos zu sehen.

Quelle: teleschau - der mediendienst