"Das kleine Gespenst" erobert Amerika

"Das kleine Gespenst" erobert Amerika





Demnächst spukt "Das kleine Gespenst" (ab 11. April auf DVD und Blu-ray Disc) auch in den USA: Wie das Branchenmagazin "The Hollywood Reporter" berichtet, hat Vertical Entertainment die Vermarktungsrechte für den nordamerikanischen Markt erworben. Neben dem beliebten Geist, der auf einem erfolgreichen Kinderbuch von Otfried Preussler basiert, werden somit auch eine Reihe deutscher Schauspieler Einzug in Amerika halten. In der kindgerechten Mischung aus Real- und Animationsfilm wirken unter anderem Nachwuchsstar Jonas Holdenrieder ("Fack Ju Göhte"), Herbert Knaup und Uwe Ochsenknecht mit. Dem "Hollywood Reporter" zufolge wurde "Das kleine Gespenst" bereits in 24 Länder verkauft.

Quelle: teleschau - der mediendienst