Carrie Fisher spricht über "Star Wars VII"

Carrie Fisher spricht über "Star Wars VII"





Und sie wollen immer noch nichts bestätigen: Schon seit Monaten geht das Gerücht um, dass Harrison Ford, Mark Hamill und Carrie Fisher wieder in ihre alten "Star Wars"-Rollen schlüpfen werden. Doch Disney schweigt beharrlich. Nun scheint sich Carrie Fisher verplappert zu haben: Gegenüber "TV Guide" sprach "Prinzessin Leia" von einem Drehstart im März oder April - zusammen mit Hamill und Ford. Ebenso macht sie sich im Interview Gedanken über ihre Figur: "Ich würde mich freuen, wieder die Frisur von damals zu tragen - aber in Weiß. Ich glaube, das wäre lustig." Währenddessen berichtet "Latino Review" von einem möglichen Pixar Film aus dem "Star Wars"-Universum. Konkretes dazu gibt es aber noch nicht.

Quelle: teleschau - der mediendienst