Cannes findet Jury-Präsidentin

Cannes findet Jury-Präsidentin





Die Filmfestspiele von Cannes haben ihre Jury-Vorsitzende gefunden: Die Neuseeländerin Jane Campion folgt auf Steven Spielberg, der 2013 dem Entscheidungsgremium vorstand. Campion blickt auf eine lange Cannes-Karriere zurück. 1986 präsentierte sie als noch unbeschriebenes Blatt gleich drei Kurzfilme, einer davon, "Peel", wurde ausgezeichnet. Ihr erster Langfilm, "Sweetie", wurde 1989 aufgeführt, 1993 feierte sie ihren größten Erfolg mit "Das Piano". Der Film gewann den Hauptpreis, Hauptdarstellerin Holly Hunter wurde für ihre Darstellung ausgezeichnet. Im vergangenen Jahr stand Campion zudem der Kurzfilm-Jury vor. "Es ist ein mystisches und aufregendes Festival, auf dem unglaubliche Sachen passieren", zeigt sich die 59-Jährige erfreut, "ich kann es tatsächlich kaum erwarten." Am 14. Mai beginnt die 67. Ausgabe des traditionellen Filmfestivals an der Côte d'Azur. Der Hauptpreis, die Goldene Palme, wird am 25. Mai vergeben.

Quelle: teleschau - der mediendienst