Mediator für Pitt und Cruise

Mediator für Pitt und Cruise





Seit der Zusammenarbeit in "Interview mit einem Vampir - Aus der Chronik der Vampire" 1994 könne man die Luft zwischen Brad Pitt und Tom Cruise in Scheiben schneiden, heißt es in Hollywood. Wie "The Hollywood Reporter" berichtet, plane Joseph Kosinski ("Oblivion"), sich als Mediator zu betätigen. Für sein anstehendes Projekt, einer Verfilmung des Buches "Go Like Hell: Ford, Ferrari and Their Battle for Speed and Glory at Le Mans" von A. J. Baime, wolle der Regisseur die zwei Superstars wieder zusammenbringen. Für Tom Cruise sei die Rolle des Autodesigners Carrol Shelby angedacht. Wen Pitt spielen soll, ist noch unklar. Das Buch handelt vom Konkurrenzkampf zwischen Ford und Ferrari bei der 1966-er Ausgabe des 24-Stunden-Rennen in Les Mans.

Quelle: teleschau - der mediendienst