Emilia Clarke spielt Sarah Connor

Emilia Clarke spielt Sarah Connor





Wie tough sie ist, durfte Emilia Clarke in der Erfolgsserie "Game Of Thrones" schon mehrfach unter Beweis stellen - für die Rolle der Sarah Connor im Reboot von "Terminator" dürfte sie demnach bestens gewappnet sein. Ratschläge kann sich die zierliche Britin im Zweifelsfall von "Game Of Thrones"-Kollegin Lena Headey holen - die spielte die Actionheldin bereits in der kurzlebigen Serie "Terminator: The Sarah Connor Chronicles" (2007 - 2009). In "Terminator" (1984) und "Terminator 2 - Tag der Abrechnung" (1991) gab Linda Hamilton einst die Mutter des späteren Rebellenführers John Connor, die der aus der Zukunft gesandte Terminator (Arnold Schwarzenegger) umbringen sollte. Wie "Deadline" berichtet, soll Schwarzenegger auch in der Neuauflage des SciFi-Klassikers mit von der Partie sein. Außerdem stehe Regisseur Alan Taylor derzeit mit dem australischen Schauspieler Jason Clarke ("Zero Dark Thirty", "Der große Gatsby") in Verhandlungen über die Rolle des John Connor. Welche Geschichte die 26-jährige Emilia Clarke mit ihrem 44-jährigen potenziellen Filmsohn verbinden wird, bleibt bis auf Weiteres das Geheimnis der Drehbuchautoren Laeta Kalogridis und Patrick Lussier.

Quelle: teleschau - der mediendienst