"Jack Reacher" wohl keine Eintagsfliege

"Jack Reacher" wohl keine Eintagsfliege





Tom Cruise kann sich laut "Deadline" auf eine Fortsetzung zu "Jack Reacher" einstellen. Wie so oft entscheidet der Erfolg des ersten Teils über eine mögliche neuauflage - und das Einspielergebnis des Thrillers von 2012 überzeugte die Studios. Wie schon der erste Teil soll auch der zweite Film auf einem Band der "Jack Reacher"-Buchreihe von Lee Child basieren, vermutlich dem neuesten Werk "Never Go Back". Titelfigur Reacher will in seiner alten Militärbasis in Virginia seine alte Freundin und Kollegin Susan treffen. Dort trifft er allerdings auf veränderte Umstände und wirre Anschuldigungen. "Deadline" spekuliert, die Filmadaption könnte nach dem für 2015 geplanten, fünften "Mission: Impossible"-Teil umgesetzt werden.

Quelle: teleschau - der mediendienst