Die Coens im alten Rom?

Die Coens im alten Rom?





Nach ihrem aktuellen Ausflug ins New York der frühen 60er-Jahre ("Inside Llewyn Davis") und dem vorangegangenen Abstecher in den Wilden Westen ("True Grit") setzen die Coen-Brüder ihre filmische Zeitreise fort. Nächster Stop: das alte Rom. Der Reiz des Unbekannten sei bei der Wahl der Epoche ausschlaggebend gewesen. "Nach dem Motto: Würdest du jemals einen Sandalenfilm drehen?", erklärten Ethan und Joel Coen im Interview mit AP, und versprachen: "Es wird groß." Mit Details hielten sich die Brüder, die nach eigener Aussage derzeit am Drehbuch arbeiten, jedoch zurück. Dass sie den Fragesteller einfach nur an der Nase herumführten, ist dabei allerdings nicht ganz auszuschließen.

Quelle: teleschau - der mediendienst