Peter O'Toole meldet sich zurück

Peter O'Toole meldet sich zurück





Eigentlich befand sich Altstar Peter O'Toole seit 2012 im verdienten Ruhestand. Das britische Indie-Werk "Katherine of Alexandria" scheint also etwas Besonders an sich zu haben, wenn es den nunmehr 81-Jährigen zum Umdenken bewegte. Wie nun bekannt wurde, spielt O'Toole in dem bereits abgedrehten Film über die Beziehung zwischen Katharina von Alexandrien und Konstantin dem Großen einen Palastredner namens Gallus. Um Drehbuch und Regie kümmerte sich der bisher unbekannte Brite Michael Redwood. Wie und wann "Katherine of Alexandria" in Deutschland veröffentlicht wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Quelle: teleschau - der mediendienst