De Niro bestätigt neunten Film mit Scorsese

De Niro bestätigt neunten Film mit Scorsese





Ihre gemeinsame Geschichte ist noch nicht zu Ende: Bei einer Pressekonferenz zu seinem aktuellen Kinofilm "Malavita - The Family" verriet Robert De Niro, dass die neunte Zusammenarbeit von ihm und Martin Scorsese beschlossene Sache sei. Dabei soll es sich um einen "sehr interessanten" Gangsterfilm handeln, der momentan in der Vorbereitungsphase stecke. Es wird vermutet, dass sich De Niro auf das Mobsterdrama "The Irishman" bezieht, für das Scorsese schon zu Jahresbeginn Leseproben abgehalten haben soll - unter anderem mit De Niro, Al Pacino und Joe Pesci. Fans von Scorsese/De-Niro-Filmen wie "Taxi Driver", "Wie ein wilder Stier" oder "Good Fellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia" müssen sich wohl aber noch eine Weile gedulden: "Wir haben ein Drehbuch, aber Marty dreht zuvor noch einen anderen Film", zitieren die Blogger von www.heyuguys.co.uk den Schauspieler.

Quelle: teleschau - der mediendienst