"Oh Boy" deutsche Hoffnung beim Europäischen Filmpreis

"Oh Boy" deutsche Hoffnung beim Europäischen Filmpreis





Mit dem Debütfilm gleich die Chance auf einen großen Preis: Jan Ole Gersters "Oh Boy" ist unter den Nominierten zum Europäischen Filmpreis 2013. Dies gaben die Ausrichter, die European Film Academy und EFA Productions, im Rahmen des Europäischen Filmfestivals in Sevilla bekannt. Ebenso kann sich Hauptdarsteller Tom Schilling Hoffnung auf den Darstellerpreis machen, die gebürtige Bremerin Barbara Sukowa ist indes für ihre Rolle in "Hannah Arendt" in der Kategorie "Europäische Schauspielerin 2013" nominiert. Doch die Konkurrenz ist stark: "The Broken Circle" vom belgischen Regisseur Felix van Groeningen heimste fünf von möglichen sechs Nominierungen ein, auf vier kommt die italienisch-französische Co-Produktion "La Grande Bellezza". Die Gala zur nunmehr 26. Ausgabe des Europäischen Filmpreises wird am 7. Dezember in Berlin stattfinden.

Quelle: teleschau - der mediendienst