Wird Joe Cornish Regisseur von "Star Trek 3"?

Wird Joe Cornish Regisseur von "Star Trek 3"?





Im Umgang mit Aliens ist er bereits geübt - und womöglich deshalb Paramounts aktueller Favorit auf den Regieposten bei "Star Trek 3"? Nicht näher benannte Insider verrieten "Deadline", dass das Studio sehr daran interessiert sei, Joe Cornish für das prestigeträchtige Projekt zu verpflichten. Der britische Komiker überraschte 2011 die Kinogänger mit seinem Regiedebüt "Attack The Block", in dem er Südlondoner Gangster gegen außerirdische Angreifer kämpfen ließ. Außerdem arbeitete er an den Drehbüchern zu "Die Abenteuer von Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn" und Marvels nächstem Großprojekt "Ant-Man" mit. Bisher wurden Cornishs Kollegen Jon M. Chu ("G.I. Joe - Die Abrechnung") und Rupert Wyatt ("Planet der Affen: Prevolution") als mögliche Nachfolger von J.J. Abrams gehandelt, der zugunsten von "Star Wars: Episode VII" darauf verzichten muss, das Sequel von "Star Trek: Into Darkness" selbst zu drehen.

Quelle: teleschau - der mediendienst