Fresnadillo belebt "Friedhof der Kuscheltiere" wieder

Fresnadillo belebt "Friedhof der Kuscheltiere" wieder





Und sie steigen wieder aus ihren Gräbern: Juan Carlos Fresnadillo ("28 Weeks Later") soll laut "Variety" den Horror-Klassiker "Friedhof der Kuscheltiere" neu auflegen. "Transformers"-Produzent Lorenzo di Bonaventura und Steven Schneider ("Paranormal Activity") stehen laut Quelle dem Projekt vor, Matt Greenberg ("Zimmer 1408") sowie David Kajganich ("Invasion") sollen bereits ein Drehbuch verfasst haben. Das Original von 1989 stammt von Regisseurin Mary Lambert, die zuvor mit Musikvideos für Madonna bekannt wurde, und basiert auf einem gleichnamigen Stephen-King-Roman. Darin zieht eine Familie in die Nähe eines alten Tierfriedhofs, der Mensch und Tier wiederzubeleben scheint.

Quelle: teleschau - der mediendienst