Getaway

Getaway





Nicht zu sehende PS-Action

Zündet ein Film in den USA nicht wirklich, umgehen die Verleihe hierzulande gerne eine Pressevorführung. Auch so im Falle von "Getaway", der nun in Deutschland startet. Im Actionfilm, der mit dem Steve-McQueen-Klassiker von 1972 nur den Titel gemeinsam hat, spielt Ethan Hawke ("Before Midnight") den Rennfahrer Brent, der sich zur Ruhe gesetzt hat, um sich mit seiner Frau ein nettes Leben zu machen. Urplötzlich ein Anruf: Wenn Brent seine Leanne (Rebecca Budig) wieder sehen will, muss er mit einem geklauten Ford Mustang Aufgaben für den Anrufer erfüllen. Eine der Aufgaben ist es, eine junge Hackerin zu kidnappen, gespielt von Ex-Disney-Starlet Selena Gomez ("Spring Breakers"), die Brent von da an begleitet.

Quelle: teleschau - der mediendienst